Freitag, 31. Juli 2015

GOODING - AKTUELLE PRÄMIE

Gerade wurden wieder Prämien über Gooding.de überwiesen - und auch unser Verein, der Förderverein der Comeniusschule, war mit dabei!

Dieser Betrag soll in den nächsten Tagen auf unserem Vereinskonto ankommen:

104,83 €
Wow, danke an alle fleißigen Shopper, Gooding lohnt sich wirklich! AT




Montag, 13. Juli 2015

TASCHENLAMPENKONZERT AM 18.09.2015

Sichert Euch Eure Tickets für dieses tolle Event:

Der Vorverkauf für das 9. Frankfurter Taschenlampenkonzert am 18.09.2015 an der Weseler Werft hat bei Print Your Ticket begonnen. Tickets gibt es schon ab € 7,00 für die kleinen Besucher. AT



Mittwoch, 8. Juli 2015

EIS CHRISTINA

Am Dienstag, den 14. Juli, wird das Spaghetti-Eis den ganzen Tag für 3 anstatt für 5 Euro angeboten. Ab 20 Uhr gibt es außerdem zwei gratis Eiskugeln pro Person, allerdings nur so lange der Vorrat reicht. Früh kommen lohnt sich also. AT
Bericht vom 08.07.2015 im journal Frankfurt

Dienstag, 7. Juli 2015

ÜBER DIESEN BLOG

Der Förderverein der Comeniusschule möchte mit diesem Blog über Interessantes, Spannendes und Kreatives für Schulkinder unseres Einzugsgebietes Frankfurt Nordend / Bornheim informieren. Gleichzeitig möchten wir Euch über tolle Aktionen von den Comeniuskindern auf dem Laufenden halten. AT


Montag, 6. Juli 2015

FÖRDI

Seit Juni 2015 hat der Förderverein ein ganz besonderes neues Mitglied:
Sein Name ist „Fördi“. Er ist ein selbstgebauter Münzsammler und kam zum ersten Mal beim Schulflohmarkt zum Einsatz.
Er funktioniert folgendermaßen: Man legt ihm in die rechte Hand eine Münze, diese rollt dann durch den Körper- teilweise durch transparente Flächen- hindurch, um dann unten mit einem Glockenton in die Geldbox zu fallen. (siehe Film)
Mittlerweile hat Fördi auch ein neues Zuhause gefunden: er steht im Schulsekretariat und freut sich immer über Besuch! Übrigens…Fördi kann gerne gefüttert werden, besonders gern mag er große Münzen... AT

Mittwoch, 1. Juli 2015

Pflanzaktion mit positiver Resonanz

Schon lange ist der durch Hundekot stark verunreinigte Seitenstreifen entlang des Geländes der Comeniusschule im Frankfurter Nordend Schülern, Lehrern, Eltern und vielen Passanten ein Dorn im Auge.
Das sollte anders werden!
Am 30.05.2015 trafen sich zahlreiche Erstklässler der Comeniusschule und ihre Eltern vor den Toren der Schule mit dem gemeinsamen Ziel, das Hundeklo in ein Blumenbeet zu verwandeln.
Handschuhe, Mülltüten, Pflanzerde und Blumen standen bereit.
Nachdem die eher unattraktive Reinigung vollbracht war, konnte mit dem Bepflanzen begonnen werden und schon wenige Stunden später zierten verschiedenste Blüten den Seitenstreifen.

Beim anschließenden Imbiss waren sich die Akteure einig, dass die Aktion regelmäßig stattfinden sollte.
Die Pflege der neuen Beete übernehmen die Schülerinnen und Schüler der Comeniusschule im Rahmen der Frühbetreuung.

Die Aktion führte zu durchweg positiver Resonanz. Schon während des Pflanzens ermunterten Passanten die Kinder. Zwischen wohlwollendem Nicken und wortreichem Lob waren so ziemlich alle Reaktionen vertreten.

Doch die Wahrnehmung reichte offenbar noch weiter, denn einige Zeit später fand sich dieser Beitrag im Blog "Frankfurter Beete":



Auch die Umweltdezernentin der Stadt Frankfurt, Rosemarie Heilig, nahm Notiz von der Bepflanzung und kommentierte auf der Facebook-Seite "Frankfurt Green City" die Aktion mit "ausgezeichnet".
MW